Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

 

1.Allgemeines

Die nachstehend aufgeführten Punkte informieren Sie über unsere Verkaufsbedingungen. 
Sobald eine Bestellung eingegangen ist, gilt diese als bindend.

2.Preis

Die von uns bestätigten Preise verstehen sich wie folgt: Für Einzelverkauf inkl. 7.7% MwST / Wiederverkauf exkl. MwSt

3.Zahlungskonditionen

30 Tage netto
Bei nicht Einhalten der Zahlungsfrist, werden 5% Verzugszins verrechnet

Durch das Akzeptieren der AGB bestätigt der Kunde, den Preis und die Verkaufsbedingungen der Caves du Château d’Auvernier zu kennen.

4.Lieferung

Es kann kein Schadenersatz wegen Lieferverspätung eingefordert werden. Die Caves du Château d’Auvernier behalten sich ebenfalls das Recht vor, Teillieferungen im Falle von Mangel an Lagerbestand oder Ereignisse höherer Gewalt sowie sonstige unvorhergesehene Ereignisse, vorzunehmen.

5.Risiko

Jede Lieferung erfolgt auf Risiko des Kunden. Während des Transports entstandene Schäden, müssen sofort dem betreffenden Transportunternehmen gemeldet werden.

6.Transportkosten    

Die Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden.

7.Gerichtsstand

Vorbehaltlich zwingenden Bestimmungen des Bundesgerichtgesetzes, erklären die Parteien, dass sie im Streitfall das in dieser Angelegenheit zuständige Neuenburger-Gericht wählen.

8.Anwendbares Recht    

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungenen sind durch die Schweizer Gesetzgebung geregelt; die Artikel 184 bis 215 des Obligationenrechts sind ergänzend anwendbar.